Rechtliches zu meinem Angebot 

Meine Hilfen, welche auch körpertherapeutische und kinesiologische Verfahren beinhalten, stellen keine Heilkunde dar und sind kein Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen. Sie sind als Gesundheits- und Lebensberatung zu verstehen, dienen dem Stressabbau und nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten soll daher eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten, in Anspruch genommen werden.

Während die begleitende Kinesiologie nach Meinung einer Vielzahl von Wissenschaftlern, ganzheitlich orientierten Ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten als Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden oder Stress beitragen kann, ist sie in ihrer Wirksamkeit nicht durch gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse belegt.

Die Sitzungen diesen allein dem Stressmanagement.

Eine Einzelsitzung kann von mir nur durchgeführt werden, wenn der Klient eine Einwilligung unterschreibt mit folgenden Inhalt: 

Ich verstehe, dass Monika Diop-Wernz als Berater und Consultant Facilitator kein Heilkundler, Mediziner oder Arzt ist und keine Diagnosen stellen und/oder Rezepte ausstellen oder spezifische Erkrankungen behandeln wird. Biofeetback vom Körper (leichtes Muskeltesten) wird zum Zwecke der Identifizierung und Balancierung von Energieblockaden verwendet.

 

Ich verstehe, dass diese Sitzung dem Stressmanagement und der Bildung dient, und keine Therapiesitzung ist. Die Verantwortung über die in Gang gesetzten Prozesse und über den Erfolg der Sitzung liegt einzig und allein bei mir.

Zu Fragen diesbezüglich setzen sie sich bitte vor einer Sitzung mit mir in Kontakt.